Film- und Video-Autoren Kiel e.V.
Satzung Satzung Satzung Mitgliederliste Mitgliederliste Mitgliederliste Aktivitäten Aktivitäten Aktivitäten Programm 2. HJ 2016 Programm 2. HJ 2016 Programm 2. HJ 2016 Programm 1. HJ 2017 Programm 1. HJ 2017 Programm 1. HJ 2017 Programm 2. HJ 2017 Programm 2. HJ 2017 Programm 2. HJ 2017 Downloads Downloads Downloads Programm 1. HJ 2016 Programm 1. HJ 2016 Programm 1. HJ 2016 Programm 1. HJ 2018 Programm 1. HJ 2018 Programm 1. HJ 2018 Programm 2. HJ 2018 Programm 2. HJ 2018 Programm 2. HJ 2018 Programm 2. HJ 2019 Programm 2. HJ 2019 Programm 2. HJ 2019 Programm 1. HJ 2019 Programm 1. HJ 2019 Programm 1. HJ 2019 Programm 1. HJ 2020 Programm 1. HJ 2020 Programm 1. HJ 2020
Webportal der
2017 Film- und Videoautoren Kiel e.V.
copyright

Informationen für Mitglieder

Halbjahresprogramme der Clubabende:
Aufgewachsen mit Movicom
Bei guter Stimmung feierten die Film- und Videoautoren Kiel am 06.Febr. 2016 den 90. Geburtstag ihres langjährigen Mitglieds Thea Schulz. Für ihre Verdienste im Club überreichte ihr der 1. Vorsitzende , Armin Hase, eine Ehrenurkunde des BDFA. Thea war 1961in den Kieler Schmalfilmclub eingetretenund hat dort mit ihrer ersten 8mmm-Kamera Movocon die ersten Filme gedreht. Seit 1981 ist sie wieder aktiv bei den Film- und Videoautoren Kiel e.V.. Als engagiertes Clubmitglied hat sie sich in Zeichentrickfilmen versucht und kurze Spielfilme gedreht. Ihre Lieblingsobjekte sind Szenen aus Flora und Fauna. Auf ihren vielen Reisen ist die Kamera immer dabei. Seit 25 Jahren gehört Thea Schulz zu den Nutzern der ersten Stunde im Offenen Kanal Kiel, wo sie in den Gruppen “Ü-50” und “Hier und Dort” mitgewirkt hat. Der Club wünscht ihr noch viele filmreiche interessante Jahre . (Text Autor: Armin Hase)
(Auszug aus dem BDFA-Magazin “Film&Video” 02/17 Seite 29) : (Ausgabe 02/2017 Seite 29)
Jubilarin Thea Schulz mit ihrem Clubvorsitzenden Armin Hase. (Foto: Dr. Bleick Matthias Bleicken)
Die Clubabende fallen bis auf weiteres wegen der Viruspandemie aus!!
(Stand 01.04.2020)